Streuobst prägt noch immer das Landschaftsbild im Landkreis Göttingen und den umliegenden Regionen. Hochstämmige Obstbäume auf Wiesen, an Wegrändern und in Gärten liefern leckere Äpfeln, Birnen, Kirschen und Pflaumen und schaffen Lebensräume, die sich durch eine große Artenvielfalt auszeichnen. Vor allem aufgrund geringer Wirtschaftlichkeit nehmen die Streuobstbestände jedoch seit Jahrzehnten ab. Der Streuobst e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, diesem Trend entgegenzuwirken und Streuobstwiesen als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen zu erhalten und aufzuwerten.


Aktuelles

Einweihung der neuen Beschilderung der Streuobstalle bei Elbingerode am Harz

Am 18.08.2019 findet die Einweihung der neuen Beschilderung der Streuobstallee in Elbingerode am Harz statt. Die BesucherInnen erwartet eine eindrucksvolle Allee mit über 20 verschiedenen Apfel und Birnensorten, die nun mit Sortenbeschreibungen ausgestattet werden. Um 15 Uhr begrüßt Sie die Feldmark Elbingerode als Eigentümerin der Allee, der Streuobst e.V. als Antragsteller des von der Bingo-Umweltstiftung geförderten Projektes und der Landschaftspflegeverband, über den der Schnitt der Bäume organisiert und finanziert wurde, an der neuen Schautafel. Am Ende der Allee wird der neue Obstsammler des Streuobst e.V. zu begutachten sein. Wir freuen uns auf dein/Ihr Kommen!

Mehr Infos HIER


Streuobstwiesen in Niedersachsen laden ein

Am Wochenende der offenen Streuobstwiese, initiiert vom Streuobstwiesen-Bündnis-Niedersachsen, finden gleich zwei Veranstaltungen im Landkreis Göttingen statt:

- Waake-Bösinghausen (25.08.2019 ab 11 Uhr): Streuobstwiese von Zoë Scho mit allerlei (auch freilaufenden) Tieren wie Gänse, Hühner, Enten, Schafe, Kaninchen, Schweine, Hunde, Katzen; Führungen zum Thema Baumschnitt von Baumwartausbilder Hubertus Rölleke, Führungen über die Wiese von Eigentümer Zoë Scho (12 und 14 Uhr) und wahrscheinlich auch Angebote einer Streuobstpädagogin. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und selbst gebackener Obstkuchen, Würstchen von den eigenen Schweinen und eigener Apfelsaft.

- Schwiegershausen (25.08.2019 ab 15 Uhr): Wolfgang Bode bietet Führungen zum Thema "Lebensraum Streuobstwiese" bzw. "Erwünschtes und Unerwünschtes auf der Streuobstwiese" an.

Unsere offizielle Einladung

Plakat Waake-Bösinghausem

Infos auf der Website des Streuobstwiesen-Bündnisses


Obstsammelmaschine

Der Streuobst e.V. verleiht ab dieser Erntesaison eine Obstsammelmaschine. Diese wird bei der Einweihung der Streuobstallee am 18.08. in Elbingerode zu sehen sein. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Vorträge zum Thema "Agroforst"

Am 27.06. und 04.07.2019 lud der Streuobst e.V. als Mitveranstalter zweier Themenvorträge in das Zentrale Hörsaalgebäude der Uni Göttingen ein. Schwerpunkte bilden die diversen Formen der Agroforstwirtschaft, die Effekte der Kombination holziger und landwirtschaftlicher Komponenten und eindrückliche Beispiele diverser exisitierender Agroforstsysteme aus Deutschland, der Schweiz und aller Welt. Im ersten Vortrag wurde zudem, ganz regional, die Aktivitäten des Streuobst e.V. vorgestellt.

Alle Vorträge von Mareike Jäger (Interessensgemeinschaft Agroforst Schweiz) und Patrick Worms (Präsident der europäischen Agroforstförderation) sind hier downloadbar.

Downloag Vortrag Meixner/Wack (Projektkoordination Streuobst e.V., TriebWerk - Regenerative Landnutzung & Agroforst, Fachgruppe Regenerative Landwirtschaft)

Download Vortrag Jäger (Geschäftsführung Interessensgemeinschaft Agroforst Schweiz)
Download Vortrag Worms
(Präsident der europäischen Agroforstförderation)


Apfelblütenfest

Am Samstag, 27.04.2019, fand zum zweiten Mal das Apfelblütenfest in Dransfeld statt. Organisiert von S'Obst in Zusammenarbeit mit dem Streuobst e.V. und dem Landschaftspflegeverband Göttingen e.V. gelang ein wunderbares Fest in dem verwunschen Ambiente...
Zur Pressemeldung.


Mehr zu Baumpacht und Streuobst SoLaWi